LaCie Little Big Disk mit Thunderbolt 2

Portables SSD mit 1 TByte für 1249 Euro

LaCie veröffentlicht die nächste Generation seiner Little Big Disk – dieses Mal mit der Schnittstelle Thunderbolt 2. Es handelt sich um ein portables, externes SSD mit 1 TByte Speicherplatz und Transferraten von bis zu 1375 MB/s. Laut Hersteller richtet man sich mit diesem Produkt für 1249 Euro an Kunden, die auch unterwegs z. B. 4K-Videos bearbeiten möchten. Im Inneren des Gehäuses stecken genau genommen zwei SSDs mit PCI-Express und jeweils Kapazitäten von 500 GByte. Durch Reihenschaltung sind bei entsprechenden Verbindungen an etwa Apples Mac Pro sogar bis zu 2600 MB/s möglich.

Anzeige

LaCie bewirbt seine Little Big Disk mit Thunderbolt 2 auch damit, dass sich Daten zehnmal schneller als an vergleichbaren Festplatten mit USB 3.0 übertragen lassen. 300 GByte lassen sich in weniger als 3 Minuten transferieren. Dank zweier Anschlüsse für Thunderbolt 2 lassen sich mehrere Little Big Disk in Reihe schalten – bis zu fünf Little Big Disk plus ein 4K-Display an einem PC sind möglich. Die Kühlung bewerkstelligt man über zwei Aliminiumplatten und einen großen Lüfter, der sich nur bei Bedarf aktiviert. Ein Video stellt das Produkt aus dem Hause LaCie bereits vor:

)

Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.