Daten des Toshiba 4K-Laptops

Satellite P50t mit 3840 x 2160 Bildpunkten

Toshiba hatte bereits im Januar auf der CES 2014 ein neues Notebook mit 4K-Display (3840 x 2160 Bildpunkte) enthüllt – das Satellite P50t. Zu den technischen Daten schwieg man aber bisher. Jetzt plaudert der Hersteller aus dem Nähkästchen und hat bekannt gegeben, dass im Inneren ein Intel Core i7 auf Haswell-Basis, bis zu 16 GByte DDR3-RAM sowie eine AMD Radeon R9 M265X stecken. Zur Grundausstattung gehört auch eine Festplatte mit 1 TByte. Ein BDXL-Laufwerk ist otpional integriert. Offen sind weiterhin Preis und Erscheinungsdatum des Toshiba Satellite P50t.

Anzeige

Als Schnittstellen bestätigt Toshiba Wi-Fi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, Gigabit Ethernet, USB 3.0, HDMI plus ein Multi-Kartenlesegerät. Eine Webcam ist ebenfalls integriert. Das Betriebssystem des Toshiba Satellite P50t ist ab Werk Mircosoft Windows 8.1.

Quelle: MyNavi

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.