HTC stellt das neue One 2014 vor

Mit 5 Zoll Diagonale, 1080p und Dual-Kamera-Aufbau

HTC hat offiziell sein neues One 2014 vorgestellt. Das Smartphone behält den Namen des Flaggschiffes aus dem Jahr 2013 bei und verfolgt die gleiche Design-Philosophie. Die technischen Daten wandeln sich natürlich und der Bildschirm mit 5 Zoll Diagonale löst mit 1920 x 1080 Bildpunkten auf. Im Inneren stecken der Qualcomm Snapdragon 801 mit vier Kernen und 2,3 GHz Takt, 2 GByte RAM sowie 16 bzw. 32 GByte Speicherplatz – erweiterbar via microSD um bis zu 128 GByte. Als Schnittstellen sind unter anderem Wi-Fi 802.11 ac, NFC, LTE und Bluetooth 4.0 an Bord.

Anzeige

HTC verzichtet beim neuen One auf kapazitive Buttons und nutzt nur noch softwarebasierte Tasten. Der Akku des One 2014 wartet mit 2600 mAh auf. Eines der Highlights sind die beiden Kameras, die als „Duo Camera“ mit Ultrapixel-Technik (4,1 Megapixel) für besonders tolle Fotos sorgen sollen. So lässt sich beispielsweise nachträglich der Fokus in Bildern verändern. Auch die Webcam trumpft mit 4 Megapixeln auf.

Als Betriebssystem des HTC One 2014 fungiert Google Android 4.4 mit der Sense-Oberfläche des Herstellers. In Deutschland soll das Smartphone ab dem 4. April in den Farben Gold, Grau und Silber erhältlich sein. Die offizielle Preisempfehlung liegt bei 679 Euro.

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.