Teardown der Samsung Galaxy Gear Fit

Repairability Score 6 / 10

iFixit hat sich in einem neuen Teardown mal die Samsung Galaxy Gear Fit zur Brust genommen. Die Kollegen vergeben einen Repairability Score von 6 / 10. Es sei unkompliziert das Armband der Smartwatch auszuwechseln. Auch der Ausbau des Akkus lasse sich mit Geschick bewerkstelligen. Dagegen nehme der Ausbau des Displays etwas mehr Zeit in Anspruch, da es Klebstoff zu entfernen gelte ohne den Bildschirm zu beschädigen. Komponenten wie der Home-Button, die Antennen und der Vibrationsmotor sind alle auf der Hauptplatine aufgelötet.

Anzeige

Im Inneren der Samsung Galaxy Gear Fit stecken ein ARM Cortex M4, 16 MByte RAM und 4 GByte Speicherplatz. Der Chip für Wi-Fi 802.11 b/g/n bzw. Bluetooth 4.0 LE stammt vom Hersteller Broadcom.




Quelle: iFixit

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.