Panram bringt Lichtschwert-Speichermodule

RAM mit LED-Beleuchtung

Der Hersteller Panram veröffentlicht neuen DDR3-RAM mit dem bedeutungssschwangeren Kosenamen „Das Lichtschwert“. Die Reihe Light Sword verfügt über eine prägnante LED-Beleuchtung, die Modder ansprechen soll. Nicht nur mit der Optik will man punkten, sondern auch mit den technischen Eigenschaften: Beispielsweise soll sich der Arbeitsspeicher mit offiziell 2400 MHz daheim problemlos auf 2666 MHz und mehr übertakten lassen. Im Handel sind ab sofort Dual-Channel-Kits mit 8 bzw. 16 GByte erhältlich. In Deutschland ist Caseking Panrams exklusiver Vertriebspartner.

Anzeige

Die neuen Panram Light Sword mit roter LED-Beleuchtung arbeiten mit den Latenzen CL 11-13-13-35 und legen 1,65 Volt Spannung an. Sie unterstützen Intel XMP 1.3 und verwenden zur Kühlung schwarze Heatspreader aus Aluminium. Panram gewährt auf seine Speichermodule eine lebenslange Garantie. Als Preisempfehlungen nennt man 69,90 Euro für die Kits mit 8 GByte und 134,90 Euro für die Variante mit 16 GByte.



Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.