ADATA: SSDs SP910 sowie SP900 M.2

Ab sofort ab 79,90 Euro erhältlich

ADATA veröffentlicht seine neuen SSDs der Reihen SP910 sowie SP900 M.2. Die Premier Pro SP900 M.2 2422 und 2280 messen gerade einmal 22 x 42 mm bzw. 22 x 80 mm und erfüllen den neuen M.2-Standard. Erhältlich sind diese SSDs mit 128 (79,90 Euro), 256 (142,90 Euro) sowie 512 GByte (273,90 Euro). Zum Einsatz kommt der Controller LSI SF-2281, so dass Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von 550 bzw. 530 MB/s angegeben sind. Auch Unterstützung für die Technik Intel Smart Response ist dabei. Ergänzend kommen noch die ADATA Premier Pro SP910 auf den Markt.

Anzeige

Die Premier Pro SP910 verwenden den Controller Marvell 88SS9187 und erreichen sequentielle Lese- und Schreib-Geschwindigkeiten von bis zu 560 bzw. 460 MB/s und 4K-Random Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 91.000 / 77.000 IOPS. Hier integriert der Hersteller die ECC-Technik (Error Code Correction) um Fehler bei der Datenverarbeitung automatisch zu korrigieren. Die ADATA Premier Pro SP910 erscheinen mit 128, 256 plus 512 GByte und sogar 1 TByte. Als Preise nennt der Hersteller 79,90 Euro für das Modell mit 128 GByte, 142,90 Euro für das SSD mit 256 GByte und 273,90 Euro für die Variante mit 512 GByte. Für das Premier Pro SP910 mit 1 TByte fehlt leider eine Preisangabe.

Im Handel sind alle genannten SSDs der Reihen ADATA SP910 sowie SP900 M.2 in Kürze erhältlich.




Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.