Google und MediaTek entwickeln Android One

Plattform für Einstiegs-Smartphones

Google soll laut Quellen aus Taiwan mit MediaTek eine neue Partnerschaft begonnen haben: Gemeinsam wollen die Firma eine Plattform namens Android One entwickeln. Android One soll sich als Betriebssystem für Einstiegs-Smartphones mit sehr günstigen Preisen in erster Linie an die sogenannten „Emerging Markets“ richten. Es heißt, Google plane gemeinsam mit MediaTek Referenzplattformen sowie Software Guidelines. Im Zuge der Google I/O hat der Konzern bereits ein Smartphone des indischen Herstellers Micromax vorgeführt, das auf einen MediaTek MT6575 mit zwei Kernen setzt.

Anzeige

Google und MediaTek intensivieren mit den neuen Referenzdesigns für Android One ihre Kooperation. Sollte sich die Zusammenarbeit bezüglich Android One als Erfolg erweisen, könnten weitere Projekte bezüglich neuer Tablets mit Google Android sowie Android TV anstehen.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.