Nvidia mit neuen Maxwell-GPUs

Möglicherweise für GeForce GTX Titan II

Online sind Meldungen zu neuen GPUs der Reihe Maxwell aus dem Hause Nvidia aufgetaucht. Genau genommen soll der Hersteller gleich fünf GM200 mit A1-Stepping planen. Dass die Chips existieren, ist bestätigt. Denn sie tauchen in einer indischen Import-Datenbank auf. Bis zur Marktreife kann allerdings noch einiges an Zeit vergehen. Man rechnet aktuell damit, dass die GM200 frühestens Anfang 2015 auf dem Markt für Privatkunden für Aufsehen sorgen. Eventuell könnten die neuen Maxwell-Chips eine GeForce GTX Titan II befeuern.

Anzeige

Offen ist, in welchem Herstellungsprozess die GM200 entstehen. Man rechnet aber noch mit dem bewährten 28-Nanometer-Prozess. Zu den weiteren technischen Daten gibt es aktuell nur Spekulationen. Man kalkuliert mit etwa 4000 Shadern, einer Speicheranbindung mit 512-bit sowie 40 bis 50 % Mehrleistung gegenüber einer Nvidia GeForce GTX 780 Ti.

Quelle: 3DCenter

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.