Gigabyte bringt Low-Profile GTX 750

Kompakte Grafikkarte mit vielen Anschlüssen

Gigabyte veröffentlicht eine Low-Profile-Variante der Nvidia GeForce GTX 750. Das Modell GV-N750OC-2GL benötigt zwei Slots, ist ab Werk übertaktet und passt aufgrund seiner Bauweise auch in kompakte PCs. Als Taktraten nennt Gigabyte 1059 / 1137 MHz für die GPU. Nvidias Referenzwerte belaufen sich auf 1020 / 1085 MHz. Die 1 GByte GDDR5-RAM takten mit dem Standardwert von 5 GHz. Laut Gigabyte benötigt die Low-Profile GTX 750 keine zusätzlichen Stromanschlüsse. Als externe Ports sind zweimal HDMI, DVI sowie DisplayPort an Bord.

Anzeige

Leider hält Gigabyte den Preis für seine kompakte GTX 750 mit der Modellbezeichnung GV-N750OC-2GL noch unter Verschluss. Erscheinen soll die Grafikkarte Anfang August. Zudem ist für nächsten Monat auch noch eine GTX 750 Ti im Low-Profile-Design geplant.

Quelle: TomsHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.