App für Samsung Gear VR durchgesickert

Gear VR Manager entdeckt

Eine durchgesickerte App verrät Details zu Samsungs kommendem Virtual-Reality-Headset Gear VR. Der Gear VR Manager wird auf Smartphones bzw. Tablets installiert und erlaubt die Vernetzung mit der Gear VR. Screenshots aus dem Setup-Wizard zeigen einzelne Bereiche wie „VR Cinema“ oder „VR Panorama“, welche ohne das Vorhandensein des Headsets aber aktuell noch nicht verwendbar sind. Immerhin kann man aus der App aber ziehen, dass die Samsung Gear VR in der Tat auf ein modulares Design setzt und sich via USB 3.0 mit mobilen Endgeräten verbindet.

Anzeige

In der App lassen sich Einstellungen vornehmen, wie eine stündliche Warnung oder eine Sperre sowie einen Hinweis, sobald das jeweilige Smartphone von der Gear VR entfernt wird. Kleine Skizzen des kommenden VR-Headsets innerhalb der App liefern Fingerzeige auf die Funktionen – wie ein eigenes Touchpad. Zudem wird der Touchscreen des jeweiligen Galaxy-Geräts nach ankoppeln an die Gear VR gesperrt. Daür soll S Voice mithilfe des Touchpads und einiger Buttons die Bedienung ermöglichen.

Erscheinen wird Samsungs Gear VR eventuell im Herbst gemeinsam mit dem Galaxy Note 4.





Quelle: SamMobile

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.