AMD FX-8300 und Athlon II X4 860K

Zwei neue CPU-Modelle mit 8 bzw. 4 Kernen angekündigt

Auf einer Messe in China hat AMD zwei neue Prozessormodelle vorgestellt. Der AMD FX-8300 soll eine günstigere 8-Kern-CPU mit niedrigerem Stromverbrauch darstellen. Dieser Prozessor wird von AMD auch schon offiziell gelistet. Der Athlon II X4 860K dagegen noch nicht. Hier handelt es sich um ein Quad-Core-Modell, das etwas schneller als die bisherigen Athlon II X4 daher kommt.

Anzeige

Der AMD Athlon II X4 860K passt in Mainboards mit dem Sockel FM2+ und besitzt 2 MByte Level-2 Cache. Die Taktrate liegt bei 3,7 GHz. Zum Vergleich: Der Athlon X4 750K läuft mit 3,4 GHz und verfügt nur über 1 MByte L2-Cache.
Der AMD FX-8300 soll mit 3,2 GHz getaktet sein und im Turbo-Modus bis auf 3,5 GHz beschleunigen. AMDs Website gibt allerdings 3,3 GHz ohne Turbo an. Die TDP liegt bei 95 Watt. Zum Vergleich: FX-8320 (3,5 GHz) und FX-8120 (3,1 GHz) besitzen einen maximalen Stromverbrauch von 125 Watt.
Beide neuen Prozessormodelle von AMD kommen ohne integrierte Grafikeinheit aus und besitzen einen offenen Multiplikator zum einfachen und schnellen Übertakten. Wann sie erhältlich sein werden und wie die Preise aussehen, ist noch nicht bekannt.



Quelle: Expreview

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.