Galaxy plant massive Nvidia GeForce GTX 750 Ti

Modell der Reihe "Hall of Fame" erhöht Leistung

Galaxy plant eine Nvidia GeForce GTX 750 Ti mit dem Zusatz „Hall of Fame“ (HOF). So will der Hersteller die Grafikkarte auf Maxwell-Basis mit einer neuen Kühllösung gehörig aufpeppen. Dies ist eine ungewöhnliche Herangehensweise, da sich die 750 Ti an die Einstiegs- bis Mittelklasse richtet. Mit 60 Watt Verlustleistung (TDP) und reiner Stromversorgung via PCI-Express ist die Grafikkarte ohnehin nicht besonders anspruchsvoll was die Kühlung betrifft. Trotzdem soll die HOF-Variante eine Kühllösung mit zwei Heatpipes, massiver Backplate und drei Lüftern integrieren.

Anzeige

Zudem erhält die GeForce GTX 750 Ti HOF einen zusätzlichen 8-Pin-Stromanschluss. Das deutet natürlich darauf hin, dass Galaxy die Taktraten anheben dürfte. Nvidias Referenzwerte lauten 1020 / 1085 MHz für die GPU und 5400 MHz für den GDDR5-RAM. In welche Höhen Galaxy vorstoßen könnte, ist noch offen. Auch Erscheinungsdatum und Preis der GeForce GTX 750 Ti HOF sind aktuell unbekannt.



Quelle: ExPreview

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.