Gigabyte enthüllt X99-Mainboard

Mit Sockel LGA2011-3 und Unterstützung für DDR4-RAM

Gigabyte hat über das soziale Netzwerk Facebook gestern ein neues Mainboard für Intels Sockel LGA2011-3 vorgestellt. Es handelt sich um ein X99-Modell, das Gigabyte X99 Gaming G1 Wi-Fi. Das Board unterstützt die nächste Speicher-Generation DDR4 im Quad-Channel-Betrieb und bietet vier Slots für PCI-Express 3.0 x 16 sowie dreimal PCI-Express x1. Auch ein Slot für SSDs im Format M.2 steht bereit. Weiterhin sind Anschlüsse für zweimal SATA-Express bzw. viermal SATA 3 mit 6 GB/s sowie sechsmal SATA 3 mit 6 Gb/s vorhanden. Netzteile lassen sich via 24-Pin ankoppeln.

Anzeige

Wie der Name bereits sagt, integriert das Gigabyte X99 Gaming G1 Wi-Fi auch Wi-Fi 802.11 ac. Zudem ist HD-Audio an Bord. Für weitere Informationen müssen wir bis Mitte September aushalten: Dann sollen die neuen Prozessoren der Reihe Intel Haswell-E erscheinen – und passenderweise wohl auch das neue Mainboard für Enthusiasten.

Quelle: Gigabyte(Facebook)

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.