Probleme mit August-Update für Windows 8.1

Taskbar plötzlich dauerhaft in Modern-UI sichtbar

Am Dienstag ist endlich das ehemals als „Update 2“ bekannte August-Update für Microsoft Windows 8.1 erschienen. Während Microsoft sich große Neuerungen nun doch für Windows 9 alias Threshold aufspart, sind hinter den Kulissen zahlreiche Optimierungen zu verzeichnen. Gleichzeitig berichten einige User aber auch von Problemen: Beim Aufrufen von Apps aus der Modern-Oberfläche soll nun am unteren Rand des Bildschirms permanent die Taskleiste erscheinen und sich leider auch nicht ausblenden lassen. Microsoft spricht jedoch von nur einer kleinen Anzahl betroffener Nutzer.

Anzeige

Vor dem August-Update ließ sich die Taskbar aufrufen, sobald man mit der Maus an den Rand des Bildschirms vorstieß. Jetzt prangt die Leiste leider in Apps bei einigen Nutzern permanent unten im Bild. Gewollt scheint dies durch Microsoft nicht zu sein. Offen ist, wie viele Anwender genau von dem Bug betroffen sind und ob Microsoft an einer Lösung arbeitet. Bekannt ist der Fehler dem Hersteller des Betriebssystems bereits.

Quelle: NeoWin

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.