ASUS stellt seine Zenwatch vor

Smartwatch mit Google Android Wear

ASUS hat im Rahmen der IFA 2014 in Berlin seine neue Smartwatch vorgestellt. Die Zenwatch verfügt über ein AMOLED-Display mit 1,6 Zoll Diagonale und 320 x 320 Pixeln als Auflösung. Als Betriebssystem fungiert Google Android Wear. Im Inneren stecken ein Qualcomm Snapdragon 400 mit 1,2 GHz Takt, 512 MByte RAM und 4 GByte interner Speicherplatz. Zu den Schnittstellen zählen Micro-USB, Bluetooth 4.0, ein Bio- und Achsensensor sowie ein integriertes Mikrofon. ASUS nennt als Abmessungen der Zenwatch 50,6 x 39,8 x 7,9 bis 9,4 mm bei einem Gewicht von insgesamt 75 Gramm mit Armband.

Anzeige

Die ASUS Zenwatch ist nach IP55 zertifiziert und damit staub- und wasserresistent. Natürlich lässt sich das Wearable via Bluetooth mit Smartwatches ab Android 4.3 vernetzen. Laut ASUS besteht das Gehäuse aus Stahl, was in Kombination mit dem Lederarmband für ein hochwertiges Gefühl sorgen soll. An der ASUS Zenwatch lassen sich nach Verbindung mit einem Smartphone z. B. Nachrichten anzeigen, Anrufe annehmen oder die Kamera fernsteuern. Einen umfangreichen Wellness-Manager für Fitness- und Gesundheits-Fanatiker liefert ASUS ebenfalls mit.

Die ASUS Zenwatch soll in Deutschland noch 2014 erscheinen. Zu Preis und Erscheinungsdatum fehlen aber noch Details.


Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.