Playstation 4 erhält Firmware 2.02

Pflicht-Update mit Stabilitäts-Verbesserungen

Sony will offenbar die Scharte rund um die Probleme mit der Firmware 2.0 für die Playstation 4 möglichst schnell auswetzen: Nachdem man erst vor wenigen Tagen das Update 2.01 veröffentlicht hatte, steht nun bereits die Firmware 2.02 für die PS4 bereit. Der Download bringt rund 287 MByte auf die Waage. Es handelt sich um ein verpflichtendes Update, dessen Installation zur Nutzung der Online-Dienste wie des Playstation Networks und des Playstation Stores notwendig ist. In den Patch-Notes nennt Sony lediglich Verbesserungen der Systemstabilität als Veränderungen.

Anzeige

Vermutlich hat sich Sony mit dem Update 2.02 der HDMI-Handshake-Probleme angenommen, welche teilweise bei Nutzern auch nach Aufspielen der Firmware 2.01 noch vorhanden gewesen sind. Besitzer der Sony Playstation 4 erhalten nach Systemstart jedenfalls nun eine Benachrichtigung, dass die neue System-Software zur Verfügung steht.

Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.