Internet of Things bis 2020 Alltag

Anzahl vernetzter Geräte nimmt zu

Das sogenannte „Internet of Things“ meint die Vernetzung von mehr und mehr Geräten mit dem Internet – also nicht nur die üblichen Kandidaten wie PCs, Smartphones oder TVs, sondern beispielsweise auch Kaffeemaschinen. Auch größere Systeme, etwa zur Verkehrsleitung, Straßenbeleuchtung oder die sogenannten Smart Homes sind unter der Bezeichnung Internet of Things gebündelt. Laut einer neuen Studie von Gartner sind aktuell 3,8 Mrd. Geräte online – 1,8 Mrd. aus dem Verbraucher-Bereich. Dieser Trend soll sich bis 2020 enorm weiterentwickeln.

Anzeige

So gegen die Analysten von Gartner davon aus, dass das Internet of Things bis 2020 quasi zum Alltag wird. Vom Kühlschrank über die Heizung bis zum Mixer könnte das Gros der Geräte im eigenen Haushalt über eine Online-Anbindung verfügen. 25 Mrd. mit dem Internet verbundene Geräte soll es 2020 geben.

Ob einem dieser Trend natürlich zusagt oder eher Kopfzerbrechen bereitet, sollte jeder für sich entscheiden.

Quelle: Statista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.