Samsung Galaxy Note Edge in Deutschland

Online-Abstimmung zeigt sich erfolgreich

Anfang November hatte Samsung in Deutschland die Community aufgefordert darüber abzustimmen, ob das Smartphone Galaxy Note Edge hierzulande erscheinen solle. Ziel war es, auf einer dedizierten Website bis zum 10. November 2014 120.210 Stimmen zu sammeln. Laut Samsung kamen insgesamt sogar 160.000 Votes im Rahmen der Aktion zusammen, so dass der Hersteller aus Südkorea nun Wort hält. Als limitierte Premium-Edition erscheint das Samsung Galaxy Note Edge zunächst exklusiv über den Online-Shop des Herstellers noch im November in Deutschland. Als Preis stehen 899 Euro fest.

Anzeige

Ab Januar 2015 will Samsung sein ungewöhnliches Smartphone mit seitlichem Zusatz-Display dann auch als reguläre Version in den Handel bringen. Vorab enthält die Premium-Version in den Farben Schwarz und Weiß eine Schutzhülle, einen Display-Reiniger sowie eine microSD-Speicherkarte mit 64 GByte aus Samsungs EVO-Serie plus SD-Adapter. Unter den ersten 500 Käufern verlost Samsung außerdem 20 Plätze für einen „Samsung Experience Day“ in Schwalbach. Dort kann man Samsungs deutschen Firmensitz besichtigen.

Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.