AMD Radeon R9 390X in Benchmarks

Schneller als die Nvidia GeForce GTX 980

Über das chinesische Forum ChipHell sind vermeintliche Benchmarks der kommenden Grafikkarte AMD Radeon R9 390X aufgetaucht. Als Codename der Karte gilt derzeit „Captain Jack“. Geprüft wurde dessen Leistung in den Spielen „Assassin’s Creed: Unity“, „Battlefield 4“, „Civilization: Beyond Earth“, „Crysis 3“, „Far Cry 4“ und „Total War: Rome 2“ bei einer Auflösung von 2560×1440 Pixeln und jeweils maximalen Einstellungen. Laut den Benchmarks sei die Radeon R9 390X schneller als jede andere Single-GPU-Grafikkarte und stelle auch die Nvidia GeForce GTX 980 in den Schatten.

Anzeige

So erzielt die Radeon R9 390X im Schnitt ca. 16 % mehr Leistung als die GeForce GTX 980. Trotz der massiven Leistung liege der Stromverbrauch angeblich bei nur 197 Watt. Somit würde die AMD Radeon R9 390X weniger Strom verbrauchen als eine R9 290X und dennoch deutlich mehr Performance ermöglichen. Zudem stammen die Benchmarks angeblich von einem Vorserienmodell, so dass bei den finalen Grafikkarten sogar noch mehr Leistung drin sein dürfte.

Allerdings sollte man die vermeintlichen Benchmarks der AMD Radeon R9 390X mit Vorsicht genießen: AMD hat diese Grafikkarte noch nicht einmal offiziell bestätigt und enthält sich folglich eines Kommentares.


Quelle: ChipHell

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.