Apple sucht Entwickler mit VR-Erfahrung

Virtual Reality als Interessengebiet des Konzerns

In einer neuen Stellenanzeige sucht Apple nach App-Entwicklern, die explizit über Erfahrungen mit Virtual Reality verfügen sollen. Als zukünftiges Aufgabengebiet ist die Entwicklung von Programmen genannt, die sich mit VR-Systemen verbinden. Auch die Betreuung von Prototypen-Tests sowie Betas mit Konsumenten ist angegeben. Somit bestätigt die neue Job-Beschreibung, dass Apple intern an Virtual-Reality-Anwendungen und Prototypen von Hardware tüftelt. Was genau Apple jedoch in petto haben könnte, ein VR-Headset oder eventuell etwas völlig anderes, ist offen.

Anzeige

Im April 2014 tauchte ein Patentantrag Apples auf, der ein VR-Headset ähnlich Oculus Rift beschrieben hatte. Seit dem gab es aber keine neuen Informationen zu jenem Produkt. Apple selbst enthält sich natürlich ebenfalls eines Kommentares.

Quelle: Apple

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.