Qualcomm Snapdragon 810 kommt pünktlich

Gerüchte über Verzögerungen seien Unsinn

Ende letzter Woche machten Berichte die Runde, laut denen der kommende Qualcomm Snapdragon 810 sich verzögern werde. Es hieß, es gebe Probleme bei der Fertigung des SoCs, das erstmals für einen Chip aus dem Hause Qualcomm für private Anwender im 20-Nanometer-Verfahren entsteht. Unter anderem sollte es Probleme mit der Abwärme aber auch Bugs im Bezug auf die GPU und den RAM geben. John Carvill, Qualcomms Senior Director of Public Relations, hat die Gerüchte aber nun vollständig dementiert. Der Qualcomm Snapdragon 810 werde wie geplant für Partner zur Verfügung stehen.

Anzeige

Demnach stehe der Snapdragon 810 ab der ersten Jahreshälfte 2015 in mobilen Endgeräten zur Verfügung. Carvill meint damit die Verfügbarkeit am Markt in Geräten für Privatkunden. Kommende Smartphones und Tablets, welche auf den Qualcomm Snapdragon 810 setzen werden, dürften demnach wie geplant erscheinen. Zumindest auf Qualcomm und sein SoC dürften potentielle Verzögerungen nicht zurückfallen.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.