HyperX präsentiert Hochleistungs-PCIe SSD

Basierend auf Marvell Controller; Boot-fähig via Standard AHCI-Treiber; Geschwindigkeiten von bis zu 1400 MB/s beim Lesen und 1000 MB/s beim Schreiben

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Las Vegas/München – 07. Januar 2015 – HyperX, eine Sparte der Kingston Technology Company Inc., dem weltweit größten unabhängigen Speicherhersteller, hat auf der CES in Las Vegas, die HyperX Predator PCIe SSD vorgestellt. Die SSD ist ab Februar erhältlich und wird das schnellste und leistungsstärkste Mitglieder HyperX-Produktfamilie.

Anzeige

Die HyperX Predator PCIe SSD nutzt mit ihren großen Kapazitäten (240 GB, 480 GB) und beeindruckenden Geschwindigkeiten die Grenzen der jeweiligen Systeme optimal aus. Im Laufe des ersten Halbjahres ist zudem eine 960 GB erhältlich. Die PCIe SSDs der Generation 2.0 mit x4 Interface sind schneller als auf SATA basierende SSDs und bieten Geschwindigkeiten von bis zu 1400 MB/s beim Lesezugriff und bis zu 1000 MB/s beim Schreibzugriff. Neben einem schnelleren System profitieren Anwender so auch von deutlich verbesserten Reaktionszeiten beim Multitasking. Die neue Festplatte basiert auf einem Marvel 88SS9293 Controller. Das M.2 Format garantiert auch künftig bestmögliche Kompatibilität bei Plattformen mit M.2 PCIe Slots. Für Motherboards ohne M.2 Socket, ist die neue SSD wahlweise auch mit einem HHHL Adapter (Half-Height Half-Length) erhältlich. Damit kann die Festplatte auch an vorhandenen PCI Express Slots betrieben werden. Dem HHHL Adapter werden sowohl herkömmliche als auch kleine Klammern für „Slim Desktops“ beigelegt.

“Sowohl die Enthusiasten unter den Desktop-Nutzern als auch Rechenzentrumsbetreiber verlangen nach besserer Leistung um die 6 GB/S Beschränkung von SATA zu umgehen. Der PCIe Controller 88SS9293 aus der x4-Reihe von Marvell bietet blitzschnelle SSD-Performance der nächsten Generation“, sagt Mike Chen, Director of Product Marketing, Storage BU bei Marvell. „Wir sind stolz darauf, zusammen mit dem HyperX-Team höhere Bandbreiten und Durchsatz bereitzustellen – sowohl für Client-Systeme als auch für unsere Rechenzentrums-Kunden die ihre Speicher-Leistung maximieren wollen.“

„Wir von HyperX freuen uns, die bisher schnellste HyperX SSD vorstellen zu können. Das PCIe Format bietet extreme Geschwindigkeiten bei der Verarbeitung von komprimierten und nicht komprimierten Daten gleichermaßen“, sagt Krystian Jaroszynski, EMEA Strategic Marketing & Relationships Manager bei HyperX. „Wir haben eng mit Marvell zusammengearbeitet um diese HyperX PCIe SSD zu entwickeln und mit hoher Performance auszustatten. Die schnellen Reaktionszeiten beim Multitasking und beschleunigte Systemleistung kann sich mehr als sehen lassen.“

HyperX Predator PCIe SSD – Funktionen und Vorteile:

  • Schnelligkeit: Höhere Geschwindigkeit gegenüber SATA SSDs dank PCIe-Anschluss
  • Herausragende Performance: Reaktionsschnelles Multitasking und allgemein beschleunigte Systemleistung
  • Verlässlichkeit: Robust und beständig zur optimalen Ausnutzung des Systems
  • Format: M.2 mit optionalem HHHL Adapter für Kompatibilität sowohl mit neuen als auch älteren Motherboards
  • Garantie: Drei Jahre Garantie und kostenloser technischer Support
(Visited 1 times, 1 visits today)