„GTA V“: Vorbesteller erhalten Gratis-Spiel

Gilt nur beim Kauf direkt über Rockstar Games

Jüngst hatte der Entwickler Rockstar Games die heiß erwartete PC-Version des Triple-A-Blockbusters „Grand Theft Auto V“ alias „GTA V“ auf den März 2015 verschoben. Als kleinen Trost erhalten Vorbesteller erhalten jeweils 500.000 GTA-$ zur Verwendung im Online-/ Offline-Modus des Games. Jetzt erweitert man die Trösterchen, denn wer direkt über das Rockstar Warehouse, also den Entwickler selbst, vorbestellt, darf sich auch noch eines von diversen Gratis-Spielen aussuchen. Diese Aktion gilt allerdings nur bis zum 01. Februar 2015.

Anzeige

Es besteht die Qual der Wahl aus den Titeln „Max Payne 3“, „L.A. Noire“, „Grand Theft Auto: Episodes from Liberty City“, „Grand Theft Auto IV“, „Bully: Scholarship Edition“, „Grand Theft Auto San Andreas“, „Manhunt“, „Max Payne 2“, „Grand Theft Auto Vice City“, „Midnight Club II“ sowie letzten Endes noch „Grand Theft Auto III“. Außerdem legt der Hersteller nochmals 300.000 GTA-Dollar für den Online-Modus drauf. Auch via Steam ist „GTA V“ mittlerweile vorbestellbar. Offiziell erscheint das bereits für PS3 / PS4 und Xbox 360 / Xbox One verfügbare Spiel für den PC am 24 März 2015.

Um den Titel zum Laufen zu bringen, setzt Rockstar Games mindestens einen Intel Core 2 Q6600 / AMD Phenom X4 9850, 4 GByte Arbeitsspeicher sowie AMD Radeon HD 4870 oder Nvidia GeForce 9800 GT voraus. Für optimalen Spielfluss empfiehlt Rockstar eine aktuelle Quad-Core-CPU, 8 GByte Arbeitsspeicher sowie mindestens eine AMD Radeon HD 7870 oder Nvidia GeForce GTX 660. Der erforderliche Festplattenspeicher wird mit 65 Gigabyte angegeben.

Quelle: RockstarGames

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.