HTC One (M9) mit Dual-Kamera

Gleich zwei Sensoren mit 20,7 Megapixeln im Gespräch

Es gibt abermals Neuigkeiten zum kommenden HTX One (M9), dem Smartphone-Flaggschiff der Taiwaner für das Jahr 2015. Demnach soll das Smartphone über gleich zwei Kamerasensoren mit 20,7 Megapixeln verfügen. Das Dual-Kamera-Setup soll wie beim direkten Vorgängermodell, dem HTC One (M8), erlauben den Fokus im Bild nachträglich neu zu setzen. Die Webcam mit 4 Megapixeln soll auf die UltraPixel-Technik setzen. Für das Innenleben bleibt die Gerüchteküche bei einem Qualcomm Snapdragon 810 gekoppelt mit 3 GByte RAM.

Anzeige

Für den Bildschirm des HTC One (M9) rechnet man mit 5 Zoll Diagonale und vermutlich 1920 x 1080 Pixeln als Auflösung. Es heißt, HTC wolle auf die Aufstückung auf die modischen 2560 x 1440 Pixel verzichten, um den Akku zu schonen und die Leistung anderweitig zu nutzen. Als Betriebssystem des Smartphones sollte Google Android 5.0 (Lollipop) mit HTC Sense 7.0 dienen.

Offiziell schweigt HTC natürlich noch zu dem kommenden One (M9). Die Enthüllung des Geräts findet aller Voraussicht nach auf dem Mobile World Congress 2015 Anfang März statt.

Quelle: LaptopMedia

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.