Swatch plant eine eigene Smartwatch

Eigenes Modell soll mit der Apple Watch konkurrieren

Aktuellen Meldungen zufolge plant der schweizer Uhrenhersteller Swatch eine eigene Smartwatch. Vor Monaten kursierten Gerüchte, laut denen Apple ursprünglich bei Swatch angefragt haben sollte, um eine Kooperation zu ermöglichen. Swatch hatte dies bestätigt aber laut eigenen Aussagen dankend abgelehnt. Vielleicht hegte der Hersteller schon damals eigene Pläne für eine Smartwatch? Angeblich kommuniziere die Swatch Smartwatch hauptsächlich via NFC mit anderen Geräten und setze per se keine Verbindung zu Smartphones voraus.

Anzeige

Nick Hayek, CEO von Swatch, nennt zudem Mobile Payments und Vernetzungsmöglichkeiten mit sowohl Microsoft Windows als auch Google Android. Das Apple iOS klammert Swatch also interessanterweise bewusst aus. Erscheinen soll die Smartwatch aus dem Hause Swatch voraussichtlich im April 2015.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Bloomberg

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.