Windows 10 für Smartphones ab 512 MByte RAM

Funktionsumfang wird aber variieren

Microsofts Manager Joe Belfiore hat über das soziale Netzwerk Twitter bestätigt, dass das Betriebssystem Windows 10 auch an Smartphones mit nur 512 MByte RAM zur Verfügung stehen solle. Zu diesen Einstiegsmodellen zählt etwa auch das aktuelle Lumia 520. Allerdings mahnt Belfiore, dass der Funktionsumfang an Geräten mit wenig RAM wohl abweichen werde. Konkrete Details verschwieg der Vizepräsident der Operating System Group zwar, man kann sich aber denken, dass die Features, welche den Arbeitsspeicher am meisten belasten, wohl der Schere zum Opfer fallen dürften.

Anzeige

Auch weist Belfiore darauf hin, dass Windows 10 für Smartphones nicht zeitgleich auf allen Geräten zur Verfügung stehen könnte. Man wolle sich zunächst auf ausgewählte, mobile Endgeräte fokussieren, um anschließend mehr in die Breite zu gehen. Ein Build für Windows-Insider solle noch im Februar entsprechende Nutzer erreichen, benötige aber noch weitere Tests.

Quelle: JoeBeliore(Twitter)

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.