LG will 2015 10 Mio. G4 verkaufen

Geballtes Marketing geplant

LGs selbst erklärtes Ziel ist es, das bisher noch gar nicht offiziell vorgestellte Smartphone LG G4 2015 rund 10 Mio. mal zu verkaufen. Präsentieren will der südkoreanische Konzern das Smartphone der Öffentlichkeit im April. Laut einem Sprecher LGs hätte man seinen Partnern aus der Mobilfunkbranche bereits die Spezifikationen des Smartphones mitgeteilt und wolle den Launch mit einer umfassenden Marketingkampagne begleiten. Für LG komme es darauf an weiterhin der weltweit drittgrößte Smartphone-Hersteller zu bleiben und die Konkurrenz von etwa Xiaomi in die Schranken zu weisen.

Anzeige

LG konnte sein G3 seit der Veröffentlichung im Mai 2014 rund 6 bis 7 Mio. mal verkaufen. Nun soll das G4 diesen Erfolg ausbauen. Dabei habe man das Samsung Galaxy S6 durchaus zur Kenntnis genommen und sei von Samsungs Leistung sehr beeindruckt. Man sei allerdings guter Hoffnung, dass auch das LG G4 Smartphone-Fans begeistern werde.

Quelle: KoreaTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.