Thermaltake Versa Gehäuse H34 & H35

Sind ab Ende März 2015 für 69,90 Euro in Deutschland erhältlich

Thermaltake veröffentlicht seine beiden Gehäuse Versa H34 und H35 Ende März zu Preisempfehlungen von jeweils 69,90 Euro auch in Deutschland. Als Merkmale nennt der Hersteller unter anderem modulare Laufwerkkäfige, Aussparungen für Kabelmanagement und ein Seitenfenster für visuelles Flair. Magnetische Staubfilter an den oberen und unteren Lüftungsöffenungen lassen sich einfach abnehmen, um sie zu reinigen. Ab Werk verbaut Thermaltake bereits zwei Lüfter mit 120 mm und bis zu 1000 RPM. Nachträglich lassen sich weitere Modelle mit 120 / 140 mm oder Radiatoren mit 360 mm integrieren.

Anzeige

Grafikkarten dürfen in den Versa H34 und H35 278 mm lang sein. Wer die entsprechenden Laufwerkkäfige weglässt, erreicht bis zu 420 mm. Die CPU-Kühler erreichen maximal 155 mm Höhe, während Netzteile bei 220 mm Höhe stehen bleiben.







Quelle: Thermaltake

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.