Nintendo will mit Mobile Games absahnen

100 Mio. Nutzer will man täglich erreichen

Nintendo wird bald in Zusammenarbeit mit dem japanischen Anbieter von Online-Spielen, DeNA auch Mobile Games anbieten. Nun konkretisiert man die Pläne etwas: So will Nintendo täglich mit seinem ersten Mobile Game rund 100 Mio. Anwender erreichen. Das würde selbst Kassenschlager wie „Candy Crush Saga“ übertrumpfen. Demnach arbeite Nintendo an Apps für alle Altersklassen, die das Potential hätten ein weitreichendes Publikum zu erreichen. Hohe Priorität habe für Nintendo die Zocker zu binden und zum täglichen Spielen mit der App zu ermuntern.

Anzeige

Das erste Spiel von Nintendo für mobile Endgeräte soll noch 2015 erscheinen. Es handele sich um eine interne Entwicklung. Diesen Pfad wolle Nintendo beibehalten und selbst seine Titel entwickeln, statt externe Studios zu beauftragen. Auch hat Nintendo bestätigt, dass man bei seinen Apps auf Qualität vor Quantität setzen werde. Zunächst werden also nur wenige Apps erscheinen, in die man aber besonderes Herzblut investiere.

Quelle: Gamespot

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.