Sharp zeigt IGZO-Display mit 4K für Smartphones

Massenproduktion beginnt aber erst 2016

Sharp hat ein neues IGZO-Display für Smartphones gezeigt, das mit stolzen 3840 x 2160 Bildpunkten (UltraHD / 4K) bei 5,5 Zoll Diagonale aufwarten kann. Somit erreicht der Bildschirm eine Pixeldichte von beeindruckenden 806 ppi. Einzelne Bildpunkte sollten also selbst mit der Nase am Bildschirm nicht mehr auszumachen sein. Aktuelle Smartphone-Displays im High-End-Segment lösen mit 2560 x 1440 Pixeln auf und liegen typischerweise bei Pixeldichten von 500 bis 550 ppi. Allerdings sollen Sharps neue Displays erst 2016 in die Massenproduktion gehen.

Anzeige

Sollte Sharp rechtzeitig mit den Vorbereitungen fertig sein, könnten wir nächstes Jahr auf dem Mobile World Congress in Barcelona somit neue Smartphones mit Ultra HD erleben. Die Frage ist jedoch, ob Kunden von der exorbitanten Auflösung in der Praxis wirklich einen Vorteil haben werden. Zumal die höhere Auflösung natürlich auch mehr Rechenleistung erfordert und folgerichtig den Akku stärker beansprucht.



Quelle: TechBlog.gr

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.