NZXT Source 340 - Seite 5

Midi-Tower mit durchdachtem Innenraum für ca. 70 Euro

Anzeige

Betrieb

Die beiden im NZXT Source 340 vorinstallierten Lüfter besitzen 3-Pin-Anschlüsse, die aber mit einem Adapter an einem einzelnen Molex-Anschluss befestigt sind, wodurch sie sich einfach an ein Netzteil anschließen lassen. Eine Lüftersteuerung besitzt das Gehäuse nicht, was etwas schade ist, da die Lüfter im Betrieb zwar leise, aber nicht unhörbar sind. Anwender, die ein Silentsystem aufbauen möchten, müssen daher wohl nachrüsten.


3-Pin-Anschluss des Lüfters

Neben dem Staubfilter im Boden besitzt auch die Front des Gehäuses einen großen Staubfilter. Dieser ist magnetisch und lässt sich daher für eine Reinigung einfach entfernen. Der Lüfter im Top besitzt leider keinen Staubfilter und sollte deshalb auf jeden Fall ausblasend montiert sein.


Staubfilter

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.