Nvidia GeForce-Treiber 350.12 senkt Leistung?

Angeblich abnehmende Leistung in z. B. "Far Cry 4"

Es häufen sich Erfahrungsberichte von Anwendern, welche davon sprechen, dass der Nvidia GeForce-Treiber 350.12 für „GTA V“ in anderen Spielen die Performance verschlechtere. Als Beispiele nennen Betroffene den Ubisoft-Titel „Far Cry 4“. Auch in Benchmarks lägen nun verschlechterte Ergebnisse vor. Eine Rückbesinnung auf den älteren Treiber 345.20 löse die Probleme und führe zu Leistungssprüngen. Kurios: Dieser Fehler scheint aber nicht alle Grafikkarten und auch nicht alle Anwender zu betreffen. Nvidia hat diese Meldungen bisher noch nicht kommentiert.

Anzeige

Demnach berichten selbst Besitzer der gleichen Grafikkarte von unterschiedlichen Ergebnissen bei Verwendung des Treibers Nvidia GeForce 350.12. Das deutet darauf hin, dass die Leistungsverminderungen nur bei bestimmten Hard- und / oder Software-Konstellationen auftreten. Zudem sollen die Leistungseinbußen sich extrem unterscheiden: Während einige Nutzer massive Framerate-Einbrüche und sogar Grafikbugs vermelden, handelt es sich bei anderen nur um wenige FPS. Ob und wann Nvidia einen Fix veröffentlichen könnte und woran genau die Probleme liegen könnten, ist derzeit offen.

Quelle: Reddit

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.