AMD Radeon 300 wohl erst auf der E3

Hersteller untersagt Partnern Vorstellung auf der Computex

Bisher nahm man an, dass AMD seine neuen Grafikkarten der Serie Radeon 300 wohl auf der Computex 2015 Anfang Juni vorstellen werde. Diese Annahmen erweisen sich jetzt anscheinend als falsch: Aktuellen Gerüchten zufolge habe AMD seinen Partnern strengstens untersagt auf der Computex in Taiwan irgendwelche Informationen über die neuen Radeon-GPUs preiszugeben. Präsentationen der neuen Grafikkarten seien nicht erwünscht. Stattdessen wolle AMD die neuen Radeon 300 nun auf der E3 erstmals der Öffentlichkeit offiziell schmackhaft machen.

Anzeige

Außerdem hat AMD ein kurzes Teaser-Video zu den neuen Grafikkarten veröffentlicht, das mit „It’s coming“ und Aufnahmen eines neuen Modells neugierig macht. Offen ist weiterhin, ob die neuen Karten allesamt nur aufgebohrte Versionen älterer Modelle sind, oder zumindest das Topmodell AMD Radeon 390X auf der neuen GPU Fiji basiert. Denn auch letzteres wurde zuletzt bezweifelt.

(Visited 5 times, 1 visits today)

Quelle: SweClockers

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.