Microsoft bestätigt Xbox One mit 1 TByte

Preis für Version mit 500 GByte fällt

Microsoft hat gestern Abend noch bestätigt, dass die Spielekonsole Xbox One noch im Verlauf diesen Monats mit einem dezent überarbeiteten Controller sowie einer Festplatte mit 1 TByte Speicherplatz verfügbar sein wird. Dabei hat man auch das Gehäuse der Xbox One leicht modifiziert, denn es erstrahlt nun statt in Hochglanz-Optik in mattem Schwarz. Zeitgleich senkt Microsoft den Preis der Xbox One mit 500 GByte – zumindest in den USA. Dort kostet diese Variante nur noch 349 US-Dollar. In Deutschland wechselt diese Version derzeit für 330 Euro den Besitzer.

Anzeige

Für die USA hat Microsoft als Erscheinungsdatum der Xbox One mit 1 TByte den 16. Juni 2015 bestätigt. In Europa und damit auch in Deutschland soll die aufgemöbelte Konsole im Verlauf diesen Monats verfügbar sein. Das konkrete Datum verschweigt Microsoft noch.

Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.