Samsung: Durchbruch bei Lithium-Ionen-Akkus

Modelle mit doppelt so hohen Dichten möglich

Samsung hat in seiner Abteilung für Forschung Entwicklung neue Techniken zur Herstellung von Lithium-Ionen-Akkus entwickelt, welche die Dichte auf etwa das Doppelte erhöhen sollen. Damit wären höhere Kapazitäten bei weniger Platzbedarf möglich. Zudem sollen die neuen Akkus nicht nur eine höhere Speicherdichte aufweisen, sondern auch noch langlebiger sein als aktuelle Modelle. Erreicht hat Samsung diesen Meilenstein mit der Hilfe einer Graphen-Schutzschicht um das Silizium. Klar, dass man die neuen Techniken für seine eigenen Smartphone-Akkus verwenden möchte.

Anzeige

Mit langlebigeren und zugleich leistungsfähigeren Akkus hätte Samsung ein neues Merkmal in der Hand, um sich von Konkurrenzfirmen im mobilen Markt abzugrenzen. Marktbeobachter denken allerdings, dass Samsungs neue Techniken noch ca. zwei bis drei Jahre benötigen werden, bis sie reif für den Massenmarkt sind.

Quelle: BusinessKorea

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.