Windows 10 Mobile: Face-Tracking für die Kamera

Neues Feature in der Test-Version aufgetaucht

In der neuesten Version der Kamera-App (5.38.2004) für Windows 10 Mobile haben erweiterte Features Einzug gehalten. So ist jetzt Face-Tracking an Bord. Dadurch kann die Frontkamera Gesichter erkennen und den Fokus automatisch anpassen. Das sollte die Bildqualität bei Selfies deutlich erhöhen und verwackelte bzw. unscharfe Fotos vermeiden. Unter Microsoft Windows Phone 8.1 fehlt diese Technik noch. Neben Face-Tracking erhält die neue Kamera-App für Windows 10 Mobile auch ein neues Symbol (siehe Bild).

Anzeige

Wie man sieht, möchte Microsoft somit die Kamera-Funktionen unter Windows 10 Mobile aufwerten. Davon profitieren dann auch die hauseigenen Lumia-Modelle: Jene Smartphones waren schon unter Nokias Schirmherrschaft mit ihrer PureView-Technik für besonders hochwertige Fotos bekannt.


Quelle: WMPowerUser

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.