Archos stellt Smartphone mit Windows 10 vor

Archos 50 Cesium, 50e Helium & Diamond S auf der IFA 2015

Der französische Hersteller Archos wird nächste Woche auf der IFA 2015 in Berlin drei neue Smartphones zeigen, die allesamt im November diesen Jahres auf den Markt kommen. Darunter ist das neue Archos 50 Cesium mit dem Betriebssystem Microsoft Windows 10 Mobile. Zu den technischen Daten zählen ein Bildschirm mit 5 Zoll Diagonale und 1280 x 720 Bildpunkten, ein Qualcomm Snapdragon 210 mit vier Kernen und 1,1 GHz Takt als SoC, 1 GByte RAM und 8 GByte Speicherplatz. Letzterer ist via microSD erweiterbar. Der Akku kommt auf 2100 mAh. Zudem ist das Archos 50 Cesium für den Dual-SIM-Betrieb und LTE gerüstet.

Anzeige

Die Kameras des Geräts operieren mit 8 bzw. zwei Megapixeln. Das Archos 50e Helium ist übrigens in der Hardware absolut identisch, setzt aber auf Google Android 5.1 als Betriebssystem. Das war es dann aber auch mit den Unterschieden. Beide Geräte messen 147 x 72,5 x 8,5 mm. Als Preisempfehlung für Europa stehen ca. 135 Euro im Raum.

Es folgt schließlich noch das Archos Diamond S mit 5 Zoll Diagonale und 1280 x 720 Bildpunkten. Hier stecken im Inneren das SoC MediaTek MT6753 mit acht Kernen und 1,5 GHz Takt, 2 GByte RAM und 16 GByte via microSD erweiterbarer Speicherplatz. Die Hauptkamera nutzt 16 und die Selfie-Webcam 8 Megapixel. Für den Akku setzt Archos bei diesem Modell auf 2300 mAh. Eine Dual-SIM-Funktion sowie 4G LTE sind abermals an Bord. Das Archos Diamond S misst 152,6 x 76,4 x 8,4 mm bei einem Gewicht von 118 Gramm. Ab Werk dient Google Android 5.1 als Betriebssystem. Als Preisempfehlung stehen in diesem Fall ca. 220 Euro im Raum.

Zu sehen gibt es die im November erscheinenden Archos 50 Cesium, 50e Helium & Diamond S auf der IFA 2015.


Quelle: GSMArena

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.