AMD Athlon X4 880K aufgetaucht

Für Overclocking freie 4-Kern-CPU mit 4 GHz und 95 Watt TDP

In einer Kompatibilitätsliste des Mainboard-Herstellers Biostar ist ein bislang noch unerwähnter neuer Prozessor aufgetaucht. Es handelt sich um den AMD Athlon X4 880K. Anscheinend basiert diese 4-Kern-CPU für den Sockel FM2+ auf den Godavari APUs, aber die integrierten Grafikeinheiten sind abgeschaltet. Interessant ist, dass es offiziell bislang noch nicht mal den Athlon X4 870K gibt, nur den 860K.

Anzeige

Der AMD Athlon X4 860K (3,7 GHz) wurde bereits im Sommer letzten Jahres eingeführt, seitdem ist in dieser Serie nichts mehr passiert. Eigentlich war der 870K mit 3,9 GHz im zweiten Quartal erwartet worden, wird aber von AMD immer noch nicht offiziell geführt.
Der Athlon X4 880K ist ein weiteres, lediglich etwas höher getaktetes Modell und läuft mit 4 GHz. Die sonstigen Features entsprechen den Vorgängern: 4 „Steamroller“ CPU-Kerne, frei einstellbarer Multiplikator zum einfachen Übertakten, 4 MByte Level-2 Cache, kein L3, 28-Nanometer-Fertigung, Sockel FM2+ und 95 Watt TDP.
Wann der neue Athlon X4 880K (oder auch der 870K) in den Handel kommt und wie die Preise aussehen, ist noch nicht bekannt. Einen Anhaltpunkt bietet der 860K. Dieser ist online schon für weniger als 75 Euro zu bekommen.

Quelle: Fudzilla

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.