be quiet! Pure Wings 2 PWM

Einsteigerlüfter können nun einfacher geregelt werden

Die Pure Wings 2 sind die (Gehäuse-)Lüfter für Einsteiger bei be quiet! und jetzt hat der Hersteller diese Serie um vier Modelle mit Pulsweitenmodulation (PWM) erweitert. Bisher gab es die Pure Wings 2 nur mit 3-Pin-Anschluss, die PWM-Versionen besitzen dagegen einen 4-Pin-Anschluss. Damit lassen sich die Drehzahlen leichter von Mainboard und BIOS oder entsprechender Software steuern.

Anzeige

Die be quiet! Pure Wings 2 können als Gehäuselüfter oder auf Kühlkörpern und Radiatoren eingesetzt werden- Sie verwenden ein Rifle-Lager und sollen damit eine Lebensdauer von bis zu 80.000 Stunden besitzen. Der Hersteller gibt drei Jahre Garantie.
Luftstromoptimierte Lüfterblätter sollen entstehende Turbulenzen auf ein Minimum reduzieren und damit die Geräuschentwicklung so niedrig halten, dass die Lüfter „nahezu lautlos“ arbeiten. Das Betriebsgeräusch soll bei „lediglich 19,2 bis 20,2 Dezibel“ – je nach Lüftergröße.
Von den Pure Wings 2 PWM Lüftern gibt es vier Modelle. Die 80- und 92-mm-Versionen laufen bei 12 Volt mit 1900 Upm, der 120er mit 1500 Upm und der 140-mm-Lüfter mit 1000 Upm. Über die PWM-Steuerung können die Drehzahlen und damit die Lautstärke sehr einfach reduziert werden.
Die empfohlenen Verkaufspreise für die be quiet! Pure Wings 2 PWM Lüfter liegen je nach Größe bei 9,80, 10,70, 12,40 und 13,40 Euro.

Pure Wings 2 PWM 140mm
Pure Wings 2 PWM 140mm
Pure Wings 2 PWM 120mm
Pure Wings 2 PWM 92mm
Pure Wings 2 PWM 80mm

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.