Cube iWork11: Tablet mit 1080p und Windows 10

Mit Intel Cherry Trail Z8300 für unter 250 Euro

Das Tablet Cube iWork11 ist ein recht interessantes Gadget aus China, da es sich um ein Gerät mit 1080p-Auflösung und Microsoft Windows 10 als Betriebssystem handelt. Dabei lockt man Kunden mit einem Preis von weniger als 244 Euro für den Import aus China. Zu den wichtigsten Eckdaten zählen ansonsten das Display mit 10,6 Zoll und besagten 1920 x 1080 Bildpunkten sowie Touchscreen-Funktionalität, ein Intel Atom X5-Z8300 (Cherry Trail) mit vier Kernen und 1,44 GHz Takt als Herzstück aus dem 14-Nanometer-Verfahren, 4 GByte RAM und 64 GByte Speicherplatz.

Anzeige

Der interne Speicherplatz lässt sich nachträglich via Speicherkarte um 32 GByte erweitern. Da Windows 10 als Betriebssystem dient, kann man das Cube iWork11 über drahtlose Tastaturen und Mäuse im Grunde auch wie ein Notebook verwenden. Der Akku bietet übrigens eine Kapazität von 8600 mAh. Als Schnittstellen nennt der Hersteller Bluetooth 4.0, Mini-HDMI, Wi-Fi 802.11 b/g/n und USB 3.0.

Als optionales Zubehör sind seitens des Herstellers auch eine passende Tastatur und ein Touchpen zu haben. Kauft man sich das Keyboard separat mit dazu, kann man das Cube iWork11 in vier verschiedenen Aufstellungsmodi einsetzen: Fold, PC-Modus, Tablet-Modus und im Drawing-Modus, was künstlerisch veranlagten Naturen entgegen kommen sollte.

Es ist der Hinweis nötig, dass die Systemsprache des Cube iWork11 ab Werk ausschließlich chinesisch ist. Nachträglich kann man für Windows 10 aber weitere Sprachpakete herunterladen, so der Hersteller. Zur Ausstattung zählen des Weiteren noch eine Webcam mit 2 und eine Hauptkamera mit 5 Megapixeln. Durchhalten soll das Tablet im Betrieb ca. 5 Stunden bei der Videowiedergabe.

Das Cube iWork11 misst 27,377 x 17,203 x 1,05 cm und wiegt etwa 696 Gramm. Im Lieferumfang sind neben dem Tablet selbst noch ein OTG-Kabel, ein Netzteil sowie eine Anleitung in sowohl chinesischer als auch englischer Sprache enthalten.

Das Tablet mit Windows 10, Intel Cherry Trail und 1080p hört sich im Gesamtbild recht interessant an – speziell wenn man den Preis von weniger als 244 Euro inklusive Versandkosten nach Deutschland bedenkt. Jedoch gilt es wieder im Kopf zu behalten, dass nachträglich noch Zollgebühren und die Einfuhrumsatzsteuer von 19 % anfallen.








Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.