Ein Xiaomi Handy über 500 Euro?

Ominöse Ankündigung, aber außer Preis noch nichts bekannt

Xiaomi ist bekannt für seine Smartphones mit gutem Preis-Leistungsverhältnis und bleibt dabei normalerweise deutlich unter den Preisen, die etablierte Hersteller für vergleichbare Geräte verlangen. Jetzt aber hat einer der Chefs des chinesischen Herstellers ein Smartphone für 4000 Yuan angekündigt. Das entspricht rund 540 Euro.

Anzeige

Die Ankündigung kommt von Xiaomi-Mitgründer Liwan Jiang, aber obwohl der Preis vergleichsweise hoch sei, soll das Gerät nicht teuer sein, fügte er hinzu, weil man u.a. die Qualität bei diesem Smartphone deutlich hochschrauben werde.
Details wurden nicht verraten, aber man vermutet, dass es sich um das Xiaomi Mi Note 2 mit beidseitig abgerundetem Display handeln wird.
Das Xiaomi Mi Note 2 soll angeblich in mindestens zwei Varianten erscheinen: einmal mit FullHD-Display (1080p) und einmal mit abgerundetem QuadHD-Display und „Force Touch“ Technologie (druckempfindlichem Display). Weitere Gerüchte zu diesem Smartphone sprechen von einer Dual-Kamera mit 12 Megapixeln, Fingerabdrucksensor und einem 4000-mAh-Akku mit Schnellladetechnik.
Das erste Mi Note misst 5,7 Zoll und lag preislich bei der Einführung unter 2800 Yuan (umgerechnet ca. 380 Euro).

Xiaomi Mi Note
Xiaomi Mi Note

Quelle: GizmoChina

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.