Microsoft spendiert der Oberfläche der Xbox One eine Frischzellenkur

Der Homescreen wird komplett umgekrempelt.

Microsoft spendiert dem Dashboard der Xbox One / Xbox One S eine dringend benötigte Frischzellenkur: So werden Gamer auch selbst die Möglichkeit haben den neuen Homscreen anzupassen. Beispielsweise lassen sich selbst die angezeigten Spiele anordnen und auch die passenden Updates erscheinen dann natürlich. Durch den neuen Aufbau ist auch das Wechseln zwischen Tabs leichter und insgesamt gibt sich die Oberfläche klarer strukturiert bzw. deutlich weniger überladen und redundant. Für den Feed mit den Aktivitäten gibt es außerdem nun eine Fullscreen-Option sowie neue Filter. Aktuell erhalten aber zunächst nur Xbox Insider die Aktualisierung. In einem Video stellt Microsoft die Neuerungen jedoch bereits vor.

Anzeige

 

Allzu lange sollte es wohl dann auch nicht mehr dauern, bis alle anderen User in den Genuss des Updates kommen. Außerdem überträgt Microsoft einige der Neuerungen auch auf Windows 10 bzw. die Game Bar. Dort wird es nun einen direkten Switch für den Game Mode geben und Mixer erhält Regler, um zwischen dem Sound nur aus dem Spiel oder systemübergreifender Audiowiedergabe zu wechseln.

 

Quelle: Xbox(YouTube)

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.