Apple iPhone 8: Neuer Leak zeigt das Smartphone in Schutzhülle

Display rahmt Kamera und Lautsprecher ein

Das Apple iPhone 8 soll Gerüchten zufolge eine Art Jubiläumsedition des Smartphones werden: Man rechnet damit, dass dieses Gerät als drittes Smartphone neben den regulär erwarteten Apple iPhone 7s und 7s Plus auf den Markt kommt. Nur das iPhone 8 soll ein OLED-Display und einen nahezu rahmenlosen Bildschirm bieten. Entsprechend soll auch der Preis deutlich höher ausfallen. Während Apple selbst zum potentiellen iPhone 8 noch schweigt, verstärken sich die Gerüchte aber immer weiter. Ein neuer Leak zeigt das Smartphone nun in einer Schutzhülle. So dürfte das Pressebild wohl von einem Partner stammen.

Anzeige

Man sieht, wie sich das Display nahezu über die gesamte Vorderseite ausbreiten darf und Kamera und Lautsprecher an der Oberseite quasi einrahmt. Ein physischer Homebutton fehlt, was ebenfalls zu bisherigen Meldungen rund um das Apple iPhone 8 passt.

Ob das Renderbild aber das finale Design des Apple iPhone widerspiegelt, ist natürlich offen. Apple schweigt weiterhin zum iPhone 8, so dass man sich selbst einen Reim darauf machen muss, ob das Bild realistisch ist oder womöglich eine gute gemachte Fälschung darstellt.

 

Quelle: EvLeaks(Twitter)

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.