Xiaomi Redmi 5 und Redmi 5 Plus vorgestellt

Zwei Einstiegs- / Mittelklasse-Smartphones ab umgerechnet ca. 102 bzw. 127 Euro

Xiaomi hat die beiden neuen Smartphones Redmi 5 und Redmi 5 Plus zwei neue Modelle für die Einstiegs- bzw. Mittelklasse auf Lager. Als Preise sind umgerechnet ca. 102 bzw. 127 Euro für die jeweiligen Basis-Versionen angedacht. Leider werden Interessenten aus Deutschland nur zu Importen greifen können, da die beiden Geräte nicht offiziell bei uns auf den Markt kommen. Das Xiaomi Redmi 5 bietet dabei einen Bildschirm mit 5,7 Zoll Diagonale und 1.440 x 720 Bildpunkte als Auflösung im Format 18:9. Im Inneren stecken ein Qualcomm Snapdragon 450, ein Akku mit 3.300 mAh und wahlweise 2 GByte RAM / 16 GByte Speicherplatz oder aber 3 GByte RAM / 32 GByte Speicherplatz. Außerdem sind eine Hauptkamera mit 12 und eine Frontkamera mit 5 Megapixeln an Bord.

Anzeige

Zur Seite stellt Xiaomi dem Redmi 5 aber auch noch das Redmi 5 Plus mit 5,99 Zoll Diagonale und 2.160 x 1.080 Bildpunkten, abermals im Format 18:9. Hier dient der SoC Qualcomm Snapdragon 625 als Herzstück. Die Auswahl besteht zwischen 3 GByte RAM / 32 GByte Speicherplatz und 4 GByte RAM / 64 GByte Speicherplatz. Außerdem kommt der Akku in diesem Fall auf 4.000 mAh. Die Kameraausstattung bleibt identisch zum Redmi 5.

Beide Smartphones kommen leider ohne LTE Band 20 daher. Wer trotzdem am Xiaomi Redmi 5 bzw. Redmi 5 Plus Interesse hat, kann sicherlich bald bei den einschlägigen Händlern zuschlagen.

André Westphal

Redakteur

1 Antwort

  1. Ich bin mit meinem Redmi Note 4 super zufrieden. MIUI mag ich nicht aber zum Glück gibts ja LineageOS 🙂
    Dennoch freue ich mich auf das Redmi Note 5, das sicher auch bald vorgestellt werden dürfte. Hoffentlich dann mit Snapdragon 636…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.