Intel Core i7-8670 aufgetaucht

Bislang unbekannte CPU mit 6 Kernen und 3,1 GHz im GFXBench gelistet

Intel Core i7 8th Gen

In der Benchmark-Datenbank von GFXBench ist eine noch unbekannte CPU mit einer etwas überraschenden Bezeichnung erschienen. Der Core i7-8670 gehört namentlich zur „Coffee Lake“ Familie und scheint sich zwischen Core i5-8600K und i7-8700 einzuordnen, aber normalerweise fängt Intel bei den Core i7 Desktop-CPUs erst bei 700 an und nicht schon bei 600.

Anzeige

Es könnte sich daher auch um einen neuen Mobilprozessor handeln, obwohl das übliche H- oder HQ-Anhängsel fehlt, zumindest jetzt im GFXBench.

Der Core i7-8670 kommt mit sechs Kernen plus Hyper-Threading, meldet sich im Betriebssystem also mit 12 logischen Kernen an.
Der Basistakt liegt bei relativ niedrigen 3,1 GHz, vergleicht man dies mit Core i5-8600K (3,6 GHz) und Core i7-8700 (3,2 GHz).
Die interne Grafikeinheit ist eine „Intel UHD Graphics 630“, die auch bei den zuvor genannten Core i5 und i7 der „Coffee Lake“ Serie eingesetzt wird. Die Grafikleistung des Core i7-8670 ist dann auch ungefähr vergleichbar mit dem nur wenige MHz schnelleren Core i7-8700.

Quelle: GFXBench

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.