Google Pixel 3 soll erneut Active Edge bieten

Spezielle Bedienoption für das kommende Smartphone

Bereits das Google Pixel 2 bzw. Pixel 2 XL hat ein Feature namens Active Edge eingebunden. Übernommen hat man jene Funktion von HTC, welche ihrerseits bei beispielsweise beim HTC U12+ von EdgeSense sprechen. Gemeint ist damit, dass der Anwender das Gehäuse des Smartphones lang oder kurz drücken kann, um Sonderfunktionen auszulösen. Wie nützlich dieses Gimmick wirklich in der Praxis ist, daran scheiden sich die Geister. Neuesten Berichten zufolge will Google jedenfalls an dem Feature festhalten und es auch für das kommende Pixel 3 / Pixel 3 XL einsetzen.

Anzeige

Die bisherigen Gerüchte bescheinigen dem Pixel 3 außerdem erneut eine Single-Kamera. Nun muss jenes kein Nachteil sein, denn schon das Pixel 2 bzw. dessen großer Bruder, das Pixel 2 XL, erhielten dennoch hervorragende Testbewertungen für die Hauptkamera.

Bis das Google Pixel 3 tatsächlich im Handel verfügbar sein wird, dauert es natürlich noch. Mit der Ankündigung ist keinesfalls vor dem Herbst 2018 zu rechnen.

Quelle: XDA-Developers

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.