Apple will aus „Time Bandits“ eine eigene TV-Serie machen

Film von Terry Gilliam soll eine Neubearbeitung erhalten

Apple Logo

Apple ist den meisten Anwendern für seine iPhones, iPads und natürlich seine Macs ein Begriff. Allerdings will das Unternhmen aus Cupertino auch verstärkt eigenen Content produzieren. Nun hat sich Apple offenbar die Rechte an dem Film „Time Bandits“ von Terry Gilliam gesichert. Der Film aus den 1980er-Jahren soll als TV-Serie wiederbelebt werden. Entwickeln will man die Serie als Kooperation von Anonymous Content, Paramount Television und Media Rights Capital. Gilliam, der Regisseur des Originals, soll als ausführender Produzent mit an Bord sein.

Anzeige

Ob die kommende Serie die Handlung des Films neu erzählen, erweitern oder gar fortsetzen soll, ist aktuell noch nicht bekannt. Allerdings könnte sich Apple hier eine interessante Idee an Land gezogen haben. So möchte Apple über seine Download-Plattform iTunes hinaus stärker im Bereich Streaming die Kunden überzeugen. Eine TV-Serie zum Kult-Klassiker „Time Bandits“ könnte da sicherlich einige Fans aufhorchen lassen.

Quelle: Deadline

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.