AMD Athlon 200GE endlich erhältlich

Dual-Core APU mit SMT und integrierter Radeon Vega Grafik für ca. 50 Euro

Der Athlon 200GE war bereits im Februar erstmals aufgetaucht und im Mai schon von ASUS gelistet worden bei seinen Mainboards, aber nun hat AMD verkündet, dass diese APU mit zwei CPU-Kernen plus SMT für vier logische Kernen sowie integrierter Radeon Vega Grafikeinheit weltweit erhältlich ist.

Anzeige

Nach dem erst vor einigen Tagen eingeführten Athlon PRO 200GE für den Unternehmenseinsatz bringt AMD also nun auch endlich den Athlon 200GE für den Privatbereich, z.B. für Einsteiger- oder Heimkino-PCs.

Der AMD Athlon 200GE gehört zur „Raven Ridge“ APU-Familie, wird in 14-Nanometer-Technologie gefertigt und die TDP liegt bei 35 Watt. Der Prozessor verfügt über zwei physische Kerne und unterstützt SMT, so dass das Betriebssystem vier (logische) Kerne erkennt. Der Basistakt liegt bei 3,2 GHz, aber einen automatischen Turbomodus gibt es nicht. AMD gibt den Athlon CPUs keinen Turbo, um eine Abgrenzung zu seinen Ryzen APUs zu schaffen. Ähnlich macht es Intel mit seinen Core, Celeron und Pentium Prozessoren.

Der Athlon 200GE verfügt über eine integrierte „Vega 3“ Grafikeinheit, d.h. mit drei Compute-Einheiten, also 192 Shader-Einheiten. Die APU soll nach Angaben von AMD „bis zu 67 Prozent mehr Grafikleistung und eine bis zu zweimal bessere Energieeffizienz […] als die Konkurrenz“ bieten.

Der Preis des Athlon 200GE liegt laut AMD bei 47 Euro, aber derzeit ist die APU noch nicht bei den einschlägigen Online-Shops gelistet.

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.