Xiaomi Mi 9 SE – kompakter & günstiger

Neues 5,97"-Smartphone mit Snapdragon 712 & Triple-Kamera ab ca. 260 Euro

Neben dem High-End Xiaomi Mi 9 hat der chinesische Hersteller auch noch das Xiaomi Mi 9 SE vorgestellt. Es ist etwas kleiner und günstiger, kommt aber auch mit 48-Megapixel-Triple-Hauptkamera und dem in das Display integrierten Fingerabdrucksensor. Laut Xiaomi ist das Mi 9 SE das weltweit erste Smartphone mit dem neuen Snapdragon 712 Chip von Qualcomm.

Anzeige

Den in 10-Nanometer-Technologie gefertigten Snapdragon 712 hatte Qualcomm erst diesen Monat offiziell eingeführt. Er basiert auf der 6+2 Architektur mit zwei leistungsfähigen High-End und sechs energie-effizienten Kernen. Im Xiaomi Mi 9 SE stehen dem Chip 6 GByte Hauptspeicher und 64 oder 128 GByte Speicherplatz zur Seite.

Im Vergleich zum Mi 9 mit seinem 6,39″-Display hat Xiaomi das Mi 9 SE nicht unerheblich geschrumpft, nämlich auf nur noch 5,97 Zoll. Der Rahmen um den Bildschirm des Mi 9 SE ist unten etwas größer als beim Mi 9, aber der Notch ist weiterhin im kleinen Wassertropfen-Design gehalten und es gibt ein AMOLED-Display mit 2340×1080 Bildpunkten (FullHD+). Die Triple-Kamera auf der Rückseite liefert erneut 48 Megapixel beim Hauptobjektiv, aber die anderen beiden Sensoren sind etwas geschrumpft und bringen statt 12 bzw. 16 MP nur noch 8 bzw. 13 MP für Tele- bzw. Weitwinkelobjektiv. Die Selfiecam im Notch liefert weiterhin 20 Megapixel.

Der Akku des Xiaomi Mi 9 SE besitzt eine Kapazität von 3070 mAh und unterstützt Schnellladen mit bis zu 18 Watt. Das Mi 9 kann dagegen 27 Watt vertragen und bietet zusätztlich kabelloses Aufladen (Qi).

Einen 3,5-mm-Anschluss gibt es leider nicht, so dass man für Headset oder Kopfhörer auf kabellose Varianten oder den USB Typ-C Anschluss zurückgreifen muss. NFC für bargeldloses Bezahlen per Handy wird ebenso unterstützt wie Bluetooth 5.0 und die üblichen WLAN-Standards sowie Dual-LTE.

Das Xiaomi Mi 9 SE wird in China ab 1. März erhältlich sein und kostet mit 6 GByte RAM und 64 GByte Speicherplatz umgerechnet knapp 262 Euro. Das Modell mit 128 GByte Speicherplatz ist mit umgerechnet rund 300 Euro nur etwas teurer.

Quelle: Xiaomi

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.