Preise für Oppo Reno in Europa

Neue Smartphones aus China mit ausfahrender Selfiecam

Letzte Woche wurden Oppo Reno sowie die „Reno 10x Zoom Edition“ in China mit ausfahrbarer Selfiecam im Haifischflossen-Design offiziell vorgestellt und dort sollen sie im Mai erhältlich sein. In Europa werden sie nächste Woche direkt nach Ostern präsentiert und jetzt sind bereits die Preise durchgesickert, zu denen diese Smartphones hierzulande angeboten werden sollen.

Anzeige

Während das Oppo Reno mit 6,4-Zoll-Display, Snapdragon 710 Chip und Dual-Hauptkamera in China bereits ab umgerechnet etwa 400 Euro bestellt werden kann – in der Version mit 6 GByte Hauptspeicher und 128 GByte Speicherplatz, soll das gleiche Modell in der internationalen Version für 499 Euro über den Ladentisch wandern.

Das neue Flaggschiff des chinesischen Herstellers, die „Oppo Reno 10x Zoom Edition“ mit 6,6-Zoll-Display, Snapdragon 855 High-End SoC und Triple-Kamera, gibt es im Reich der Mitte mit 6/128 GByte ab umgerechnet knapp 530 Euro. In Europa dagegen wird wie beim Standardmodell ein Aufschlag fällig, aber Oppo bleibt mit einem Preis von 799 Euro immerhin 100 Euro unter dem Samsung Galaxy S10. Ein Xiaomi Mi 9 mit dem gleichen Chip und ebenfalls einer Triple-Kamera ist hierzulande allerdings deutlich günstiger und gibt es schon ab etwa 450 Euro.

Oppo Reno und Reno 10x Zoom Edition aollen am 24. April auf einer Veranstaltung in Zürich offiziell auch in Europa eingeführt werden.

Quelle: mysmartprice.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.